Die CDU-Landtagsfraktion hat den Vertrag zur Zukunftssicherung beim Autohersteller Opel begrüßt. "Die Einigung zeigt, dass wir in unserem Land Arbeitsplätze erhalten können, wenn in den Betrieben maßgeschneiderte Lösungen zur Standortsicherung gefunden werden", sagte der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion und Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand, Christian Weisbrich: "Plumpe Managementbeschimpfungen, wie sie zuletzt im Landtag von Rot-Grün zu hören waren, helfen nicht weiter." Es gehe darum, in sozialer Partnerschaft Kostenstrukturen so zu verändern, dass in Deutschland ansässige Unternehmen im internationalen Standortwettbewerb mithalten können. In dem Zusammenhang wäre es im übrigen hilfreich, wenn die Kosten der Unternehmen in Deutschland nicht von Rot-Grün künstlich in die Höhe getrieben würden, wie zum Beispiel durch die explodierende Energieabgaben oder die Wassersteuer in NRW. "Dann könnten die Einschnitte bei den Löhnen sicher geringer ausfallen", erklärte Weisbrich.


Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
6
7
8
9
11
12
13
14
15
17
19
22
23
24
25
26
28
30

FOLGEN SIE UNS AUF

Termine

16. November 2019
"Sehr geehrte Damen und Herren,   liebe Freunde der MIT Nordrhein-Westfalen, der diesjährige

18. November 2019
Weitere Infos folgen...

Lust auf eine Partie Golf mit Ihrer MIT NRW?

Titelbild

Der neue Mitgliedschaftsantrag 2019 ist da!

Mitgliedsantrag 2019 Titelseite

22. Mittelstandstagstag der MIT NRW im Phantasialand/Quantum

Einladung final page 001

"NRW geht schneller" - Beschluss des 21. Mittelstandstages der MIT NRW

Hangar luftseitig

Wirtschaftspolitischer Ländervergleich

17 05 04 Wechsel Ländervergleich April 2017