Mit 90,18 % wählte am vergangenen Wochenende die Bundesdelegiertenversammlung der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) Hartmut Schauerte zum Stellvertretenden Bundesvorsitzenden.

Der Landesvorsitzende der nordrhein-westfälischen MIT und Parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium erhielt damit das beste Ergebnis der insgesamt sechs Stellvertreter. Die Delegierten aus ganz Deutschland zeichneten damit den Einsatz von „Mr. Mittelstand“ Schauerte innerhalb der Regierung als Mittelstandsbeauftragter aus.

Aus den Reihen der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Nordrhein-Westfalen kommen auch der Bundesschatzmeister der MIT, Peter Jungen, sowie insgesamt acht Beisitzer. Alle Kandidaten des bei weitem größten Landesverbandes in Deutschland wurden mit guten Ergebnissen gewählt. Den Mittelstand aus NRW vertreten Dieter Bischoff (Aachen), Michael Darda (Neukirchen-Vluyn), Marie-Luise Dött MdB (Höxter), Heinz-Josef Drießen (Neuss), Uwe Kombrink (Coesfeld), Benno Lensdorf (Duisburg), Staatsministerin Hildegard Müller MdB (Düsseldorf) sowie Helmut Nowak (Leverkusen).


Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
6
7
8
9
10
11
12
14
15
16
19
20
21
24
26
27
28
30

FOLGEN SIE UNS AUF

Lust auf eine Partie Golf mit Ihrer MIT NRW?

Titelbild

Der neue Mitgliedschaftsantrag 2019 ist da!

Mitgliedsantrag 2019 Titelseite

22. Mittelstandstagstag der MIT NRW im Phantasialand/Quantum

Titelseite Einladung Landesdelegiertenversammlung page 001

"NRW geht schneller" - Beschluss des 21. Mittelstandstages der MIT NRW

Hangar luftseitig

Wirtschaftspolitischer Ländervergleich

17 05 04 Wechsel Ländervergleich April 2017